Angebote zu "Negre" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Dido Negre - 1,5 L. Magnum 2018 Rotwein Trocken
Angebot
32,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dido war die sagenumwobene Gründerin Karthagos. Und der Rotwein, der diesen Namen trägt, hatte 2003 seinen ersten Auftritt auf der Bühne großer spanischer Rotweine, und kann dazu mit einem sehr guten Preis-/Qualitäts-Verhältnis aufwarten. Der Wein reift, schonend für die fruchtigen Aromen der Garnacha, teilweise über 16 Monate in größeren Holzfässern (300 bis 400 Liter). Wunderbar funkelndes Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas. Das hochfeine, sublime Bouquet verströmt einen animierenden Duft nach vollreifen roten Beeren, Kräutern, Röstnoten und jenem mineralischen Akzent, der den Dido Negre sofort erkennbar macht. Am Gaumen wähnt man – auch das kennt man schon – einen weitaus teureren Wein, denn die Tanninstruktur, die exzellente Harmonie zwischen Frucht und Holz und das frische, lange und saftig-samtige Finale sind einfach eine Klasse für sich. Jetzt als Magnum-Flasche - denn Big is beautiful

Anbieter: Vinos
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Ribas Negre »Sió« - 1,5 L. Magnum 2018 Rotwein ...
Top-Produkt
39,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Diese Bodega kann auf eine lange Familientradition zurückblicken. Schon seit 1711 widmet sich die Familie Ribas der Weinbereitung mit den Trauben aus den eigenen Weinbergen. Seit dem Jahr 1986 werden die Weine in eigener Regie erzeugt, abgefüllt und vermarktet. Lieblingskind der Familie ist definitiv der Sió, eine Cuvée aus der heimischen Mantonegro mit Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und der ebenfalls heimischen Rebsorte Callet. Er fließt funkelnd Rubinrot ins Glas. Auch das Bouquet fasziniert: ein verführerisches Aroma von Kirschen, Schlehe, Muskatnuss, Zimt, Kakao und dezentem Edelholz. Am Gaumen ist Ribas »Sió« Negre ausgeglichen, kräftig und gut konzentriert, der Nachhall gepägt von der typischen Kräuterwürzigkeit der Rebsorten Manonegro und Syrah.

Anbieter: Vinos
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Tomàs Cusiné Negre »Geol« - 1,5 L. Magnum 2016 ...
Unser Tipp
39,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Tomàs Cusiné gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten des katalanischen Weinbaus. Aus einer berühmten Winzerfamilie stammend, der das Castell del Remei gehört, ging er früh seine eigenen Wege. Ihm ist es zu verdanken, dass die kleine Bergenklave Costers del Segre mit seinem bahnbrechenden Rotwein Geol zur vollen Blüte erwachte. Die Cuvée aus einer ganzen Reihe verschiedener Rebsorten beeindruckt schon durch ihre tiefe, schwarzkirschige Robe. Das feine, hochdifferenzierte Bouquet ist üppig gefüllt mit reifen Kirschen, Cassis, Heidelbeeren und Holunder, dazu gesellen sich dezente Röstaromen mit Toast und Kaffee sowie Anklänge an Kräuter, Lakritz und frische Gewürze. Am Gaumen elegant, sehr lang und eigenständig. Riesiges Potenzial im Nachklang! Fast ein wenig bedauerlich, dass dieser Wein seinen Geheimtipp-Status längst verloren hat. Das macht ihn begehrt und rar.

Anbieter: Vinos
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe